Treppenlauf als Training

Freitag, 10. Mai 2013 admin

Gerade bei Sprint-Distanzen ist es wichtig immer wieder kurze Wettkämpfe in die Trainingsplanung mit aufzunehmen.

minocycline hair loss

So kann man vor allem seine Schnelligkeit verbessern. Und um dem ganzen noch eins drauf zu legen, sollten man immer wieder Treppenläufe einlegen. So werden vor allem die Gesäßmuskeln gestärkt und gerade diese braucht man bei allen Läufen.

Ist man jedoch auf Langdistanzen spezialisiert, so sollte man hier lieber Schrägaufzüge verwenden. Beim Treppenlauf schnellt das Laktat sehr hoch und dies kann einem die Grundlage zerstören. Langstreckler sollten auch im Training den eigenen Laktatwert nicht über 6mml bringen. Also in diesem Fall die Treppen lieber durch einen Plattformlift ersetzen.

Bookmarks:
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google

 

Schreiben Sie einen Kommentar

« | Home